Inhalt
1. RS-Grundlagen
2. Charaktere
3. Das allgemeine Verhalten
4. Internes
5. Rechte und Pflichten
6. Verstöße und Strafen
7. Diese Regeln


1. RS-Grundlagen

1.1 Tangrea
Tangrea ist ein Fantasy-Rollenspiel. Teilnehmen darf jeder, welcher einen genehmigten Charakter hat. Diese Charaktere sollten den weiter unten genannten Richtlinien entsprechen.
1.2 Der Ablauf des RS
Das Rollenspiel findet im Forum und im Chat statt. Gewürfelt wird im Normalfall nicht, da die meisten Charaktere keine Werte haben, auf die gewürfelt werden könnten. Sowohl im Forum als auch im Chat sollte stets eine Reaktion abgewartet werden und PowerPlay (PP) ist natürlich nicht gestattet.
Grundsätzlich sind Rollenspiel (RS) und Reallife (RL) zu trennen, Probleme aus dem RS sollten also das RL nicht berühren und umgekehrt bzw. schnellstmöglich geklärt werden. In keinem Fall haben sie etwas in öffentlichen Bereichen des Forums zu suchen.
Das RS ist ein Fantasyrollenspiel, die Charaktere sollten also entsprechend agieren. Generell ist die SL dafür zuständig, den Hintergrund zu simulieren und kann NSCs einbringen.
1.3 PowerPlay (PP)
Powerplay ist, wenn ein Spieler über den Charakter eines anderen bestimmt oder seinen eigenen Charakter unverletzlich bzw, übermächtig spielt. Ebenso ist es PP, wenn ein Spieler einen anderen im Chat oder im Forum zutextet, also nicht auf seine Reaktionen wartet. Powerplay ist grundsätzlich verboten.



2. Charaktere



3. Das allgemeine Verhalten



4. Internes

4.1 Die Gründer
Die Gründer sind die Personen, welche innerhalb Tangreas SL-Funktionen erfüllen und Ansprechpartner bei Problemen sind. Sie gestalten das Spiel und die Welt, wobei sie versuchen, die Wünsche der Spieler umzusetzen. Allerdings sind die Gründer leider keine Hellseher.
Gründer können aus den Reihen der Spieler gewählt werden.
Der Begriff Urgründer bezeichnet die Gründer, welche das Rollenspiel der Drachenschenke bzw. Tangreas ins Leben gerufen haben und noch heute dabei sind.

Gründer sind: Aricia, Chiandra, Fly, Iveta zu Schwarzenberg
4.2 SL (SpielLeitung)
SL kann prinzipiell jeder sein, egal ob Spieler oder Gründer. Als SL hat man die Verantwortung für einen bestimmten Bereich des Spiels, sei es eine Gruppe und ein Plot oder ein bestimmter Ort.
In diesem Bereich können NSCs innerhalb des normalen Rahmens frei eingebracht werden, Rahmenhandlungen gesteuert werden oder auch der Hintergrund entsprechend gestaltet werden.
Grundsätzlich sind auch SLs auf Hinweise von Spielern angewiesen, um ihre Bereiche ansprechend zu gestalten und sollten diese auch berücksichtigen.

Die SL hat nicht das Recht, Charaktere zu töten, außer, dies ist mit den Spielern abgesprochen. Eine grundsätzliche Ausnahme bildet hier Generis.
4.3 Die Spieler
Spieler ist jeder, der einen Charakter innerhalb Tangreas hat. Spieler sollten sich bei Ideen oder Fragen an die Gründer und SL wenden, ehe es zu Misstimmungen oder Frust führt, da es leider keine obligatorische Fähigkeit zum hellsehen zusammen mit der Funktion als Gründer oder SL gibt.
4.4 Moderatoren und Admin
Als Moderator ist ein Forumsuser für bestimmte Bereiche verantwortlich und damit hier auch Ansprechpartner. Admins haben noch weitere Möglichkeiten und helfen natürlich auch gerne bei Problemen und Fragen.
Sowohl Admins als auch Moderatoren sind nur Menschen und damit weder Monster noch unfehlbar.


5. Rechte und Pflichten

5.1 Die Gründer
  • sind SL innerhalb Tangreas
  • sind Ansprechpartner bei Problemen innerhalb des Rollenspiels.
  • geben bei den Charvorstellungen ihr OK bzw. fragen nach wo nötig.
  • sollten sich über die aktuellen Entwicklungen innerhalb Tangreas auf dem laufenden halten und auf ein stimmungsvolles Rollenspiel achten.
5.2 Die SL's
  • sollten die Einhaltung der Allgemeinen Regeln innerhalb ihrer Bereiche wahren.
  • sollten sich bei Fragen zu den ausgearbeiteten Bereichen Reagos oder Änderungswünschen an die Gründer wenden.
  • sollten sich wo nötig oder möglich mit anderen SLs absprechen
  • sind nicht verpflichtet, jeden Spieler mit jedem Charakter teilnehmen zu lassen, sollten allerdings fair bleiben.
  • können Charaktere nicht töten bzw. seine Handlungen bestimmen, außer, es ist ausdrücklich vereinbart.


6. Verstöße und Strafen

Grundsätzlich gilt, daß ein User zunächst zweimal verwarnt wird und erst die dritte Verwarnung eine zeitweise Sperre nach sich zieht. Danach gibt es wieder mindestens zwei Warnungen, ehe eine permanente Sperre erfolgt.
Für jede Anschuldigung müssen entsprechende Beweise vorliegen.

Punkte, in denen verwarnt wird, sind:


7. Dieses Regelwerk

Dieses Regelwerk ist in der gesamten Tangrea und allen ihren Räumen wirksam. Es setzt jede anderslautende RS-Regel ausser Kraft.
Es kann jederzeit und ohne Vorankündigung vom Rat der Gründer geändert oder erweitert werden.
Bitte werft daher regelmäßig einen Blick darauf.
© 2000 - 2019 by Drachenschenke